Montag, 4. Juni 2007

Wie sich Schadenfreude bei Männern und Frauen unterscheidet

via health-coaching:

"Männer empfinden mehr Schadenfreude als Frauen – jedoch nur bei Menschen, die sie als unfair kennengelernt haben. Diesen geschlechterspezifischen Unterschied haben britische Neurowissenschaftler entdeckt. Dazu ließen sie ihre Probanden zusehen, wie sympathischen oder unsympathischen Menschen Schmerz zugefügt wurde und maßen dabei die Gehirnaktivität der Testpersonen, um auf deren Gefühle zu schließen."

Trackback URL:
//morgaine.twoday.net/stories/3799830/modTrackback

Zufallsbild

angel2

Contact

Astrid Haarland M.A. Politologin - Soziale Kunst- und Ausstellungsmacherin - Commander/ISLA - a.haarland(at)googlemail.com - Choose safe communication ... ;-)

Suche

 

Comment History

Credits