Donnerstag, 4. Oktober 2007

Schlechte Laune

Das Material für den Projektraum stapelt sich mittlerweile. Vielleicht sollte ich ja vor der Eröffnung ein Schild an die Tür hängen: Jede und jeder ist herzlich willkommen als privater Mensch. Als Spitzel allerdings verschwenden Sie hier nur Ihre Zeit! Das Material wird von mir auf mögliche Unterwanderung hin analysiert, da es mich ANEKELT, wenn sich in der Nähe von Hannah Arendt Sympathisanten von Scientology bewegen oder die Schattenarbeit von C.G. Jung als Werbung für Landmark Education dient, wie in dem Buch gesehen, welches ich vorgestern in einer großen Kölner Buchhandlung kaufte. Wieviele (bloggende) sogenannte Hexen haben sich eigentlich einkaufen lassen nach dem Motto: Der Feind meines Feindes ist mein Freund? Auch heimliche Missionsversuche der Kirchen, die fleissig den esoterischen Engelmarkt unterwandern bedienen, werden von mir ignoriert.

Trackback URL:
//morgaine.twoday.net/stories/4318496/modTrackback

Zufallsbild

protect

Contact

Astrid Haarland M.A. Politologin - Soziale Kunst- und Ausstellungsmacherin - Commander/ISLA - a.haarland(at)googlemail.com - Choose safe communication ... ;-)

Suche

 

Comment History

Credits